Hochangerschutzhaus (1312m)

Öffnungszeiten:

Vom 1. April bis 31. Oktober täglich geöffnet vom 21. November bis 31. März freitags, samstags sowie an Sonn- und Feiertagen sowie in den Ferien täglich geöffnet
Lage: 1312 m, am Brucker Hochanger (Norische Alpen)

Zugänge:
Von Bruck: Weg 529 - 2 3/4 Std., Weg 530 - 2 1/4 Std.
Von Zlattern: Weg 527 - 2 Std.,
Von Oberaich - 3 Std.

Markierte Wege:
Nach Pernegg über Eisenpaß - 3,5 Std.,
zum Hans Prosl Haus (Muglkuppe) - 3 Std.,
zur Wieseralm - 3 Std.

Besteigungen:
Dürregg 1406 m - 20 Min,
Hochanger, Hochalpe 2 Std.


Österreichisches Umweltzeichen

Ausstattung:

Voll bewirtschaftet!

Öffnungszeiten:
tägl. geöffnet: 15. April bis 30. Oktober
Ferien (Winter-, Energie-, Oster-..…)

31. Oktober bis 14. April an Wochenenden (Winterbetrieb).


2x 2-Bettzimmer
2x 3-Bettzimmer
1 Lager

Etagenduschen

Nächste Busstation: Bruck/Mur
Nächste Bahnstation: Bruck/Mur

Preise:

Preise für Mitglieder:
2-Bettzimmer:
Nächtigung: Euro 8,70
Nächtigung mit Frühstück: Euro 12,00
Kinder: Euro 4,50

3-Bettzimmer:
Nächtigung: Euro 8,00
Kinder: Euro 4,50

Lager:

Nächtigung: Euro 7,00
Kinder: Euro 4,50

Preise für Nichtmitglieder:
2-Bettzimmer:
Nächtigung: Euro 10,50
Nächtigung mit Frühstück: Euro 14,50

3-Bettzimmer:
Nächtigung: Euro 10,50

Lager:
Nächtigung: Euro 9,50
Kinder: Euro 6,00

Kontakt:

Hochangerschutzhaus, Bruck/Mur
 
Manfred Schönherr
Hochanger 1, A-8600 Bruck/Mur
+43 (0)3862 33132 (Hütte)
 
GPS: 47.36526000,15.26297000
➜ in 'Google-Maps' öffnen
 
Manfred Schönherr
+43 (0)3862 33132 (Hütte)
 
Johann Feier Ortsgruppe Bruck/Mur
+43 (0)3862 51659, +43 (0)650 6755025
  • Etagendusche
  • Speisen
  • Zimmer
  • Matratzenlager
  • ganzjährig bewirtschaftet
  • Liegewiese
  • Sportplatz, Spielwiese
  • Kinderspielplatz
  • Aufenthaltsraum
  • Mountainbiken

Downloads

ANZEIGE

Angebote in der Nähe

Fr, 01. Sep 2017 - Fr, 01. Dez 2017

Schnupperklettern

Für Kletterer und solche, die es werden wollen: Schnupperklettern in der Kletterhalle Mitterdorf
Do, 26. Okt 2017

Gemeinsam gesund bewegen 2017

Eine einfache Wanderung im Zuge des Projektes Gemeinsam Gesund Bewegen.