Naturfreundehaus Nr.1 Silvretta (1988m)

Öffnungszeiten:

Das neue Ausbildungszentrum der Naturfreunde Vorarlberg hat den Betrieb aufgenommen. Es bieten allen Gästen sowie dem Ausbilderteam einen modernen und zeitgemäßen Rahmen. Angenehmen Unterkünfte in geräumigen Doppel- und Mehrbettzimmern mit Waschmöglichkeit sowie zeitgemäße sanitäre Anlagen auf der Etage. Die freundlichen Zimmer sind mit Betten mit Matratze und Spannleintuch, einem Kopfpolster sowie je einer feinen Fleece-Murmeldecke, E-Heizung und kostenlosem W-LAN ausgestattet. Jeder Gast hat einen eigenen Kleiderschrank zur Verfügung. Das Haus wurde mit einem funktionellen Trocken- und Skiraum ausgestattet. Kern des Trockenraumes bildet eine moderne Schuh-Warmluftbelüftungsanlage, Raumluftreinigungsanlage sowie ein Skiständer. Das Ausbildungs-Haus ist nicht öffentlich zugänglich, bitte fordern sie das umfassende Kursangebot an. Private Hüttenanmietung für Feiern und Fest sind leider nicht möglich. Das Ausbildungs-Kursprogramm kann der Homepage der Naturfreunde Vorarlberg abgerufen werden.
..

Lage: Silvretta, Bielerhöhe

Zugänge: Partenen - Bielerhöhe (Winter, Sommer)
Galtür - Bielerhöhe (Sommer)

Markierte Wege: Saarbrücknerhütte 2538 m > 3 Std
Wiesbadnerhütte 2443 m > 2 1/2 Std
Jamtalhütte 2165 m > 5 1/2 Std
Silvrettahütten 2347 m > 4 1/2 Std

Besteigungen: Piz Buin 3312m <6 Std.
Dreiländerspitze 3197 m > 5 Std, Hohes Rad 2934 m > 4 1/2 Std
Gr. Seehorn 3121 m > 4 1/2 Std
Kl. Litzner (Kletterberg) 3109 m > 5 Std

Skitouren: Schneeglocke 3322 m > 5 Std
Rauher Kopf 3110 m > 4 1/2 Std
Winterberg 2929 m > 5 1/2 Std
Kromerspitz 2842 m > 4 1/2 Std

Ausstattung:

..

Unsere Ausbildungs-Hütte ist nicht öffentlich zugänglich, sie kann nur über den Kursbetrieb besucht werden. Öffnungszeiten der Hütte sind daher vom Ausbildungs-Kursprogramm abhängig. Die Hütte wird nicht an Privatpersonen vermietet. Einen Hüttenaufenthalt kann ausschliesslich über den Kursbetrieb gebucht werden. Kursprogramme und Ausschreibungen sind über die Landesleitung erhältlich, für die Teilnahme an den Kursen ist eine Reservierung dringend erforderlich.

Doppel- und Mehrbettzimmer gesamt 21 Betten

nächste Bahnstation: Schruns (V); Landeck (T)

nächste Busstation: Alpe Vermunt oder Bielerhöhe (beides nur im Sommer), Partenen (Winter)

Anreise Sommer: Zufahrt mit PKW möglich: über Partenen, oder Galtür (beides nur im Sommer)

Parkplatz: 60 m entfernt

Anreise im Winter:
Talstation Seilbahn Vermuntbahn Partenen, ab Bergstation mit Tunneltaxibus zum Naturfreunde Haus (Dem Fahrer vor dem Einsteigen sagen) 

Skilift: Übungsschlepplift, 1000 m entfernt

Langlaufloipe: 30 m entfernt

Preise:

..Kursangebote und Preise auf Anfrage!

Kontakt:

Naturfreundehaus Nr.1 Silvretta, Silvretta, Bielerhöhe
 
Landesgeschäftsführer Günter Griesser
Anton Schneider Str. 19, A-6900 Bregenz
 
GPS: 46.91702000,10.08803600
➜ in 'Google-Maps' öffnen
 
Landesgeschäftsführer Günter Griesser
++43 (0) 5574 45781 Tal
 
Landesgeschäftsführer Günter Griesser
++43 (0) 5574 45781
  • Seilbahn / Gondel
  • Etagendusche
  • Speisen
  • Zimmer
  • Zimmer mit Fließwasser
  • Küche für Selbstverpflegung
  • Parkplatz
  • Klettern
  • Schifahren, Langlaufen
  • Aufenthaltsraum
  • Autozufahrt
  • Mountainbiken
Mitglied Werden
ANZEIGE

Angebote in der Nähe

Sa, 22. Feb 2020 - Sa, 29. Feb 2020

Skitourenwoche für Fortgeschrittene

Skitourengaude in der Silvretta. Die geselligen SkitourenfreundInnen kennen die schönsten Skitourenziele und die lohnendsten Abfahrten.
Sa, 04. April 2020 - Sa, 11. April 2020

Skitourenwoche für Anfänger- & EinsteigerInnen

Skitourkurs in der Silvretta.
Die geselligen SkitourenfreundInnen kennen die schönsten Skitourenziele und die lohnendsten Abfahrten.
Mi, 15. April 2020 - So, 19. April 2020

Wintersporttage "Ischgl - Samnaun"

Saisonausklang - Wintersporttage - Kurzurlaub
Selbstanreise
Mo, 06. Jan 2020

Arlberger Winterklettersteig

Ein winterliches Klettersteigvergnügen für ambitionierte Bergfreaks.
Do, 02. Jan 2020 - Sa, 04. Jan 2020

Lawinen-Kurs für Ski-, Schneeschuhtour

Kurs unter dem Motto „Sicher auf Ski- oder Schneeschuhtour“ mit Theorieabenden und Praxistag.