...

Naturfreundehaus Kolm Saigurn (1.598m)

Goldberg-Gruppe

Bewirtschaftet

 
Hüttenwirt Hermann Maislinger
Kolmstraße 22
5661 Rauris, Salzburg
 
Lichtarm
Öffi-Anbindung
Familien­freundlich
Die Sonnblickbasis Kolm Saigurn – mit Bergbaumuseum, Kapelle und Kneipp-Anlage – ist ein Naturfreunde-Haus, das einzigartig im Erlebnisparadies Nationalpark Hohe Tauern liegt. Hier kommen Mensch und Natur zusammen, wie es nur selten gelingt.
Im Raurisertal im Nationalpark Hohe Tauern mitten im Talschluss gelegen, ist dieser wunderschöne und extrem kinderfreundliche Stützpunkt einerseits perfektes Basislager für Aktivitäten, die sich über mehrere Tage ziehen, andererseits lohnendes Ziel für Tagesausflügler.
 
Im Sommer lockt die Hütte Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker in die Region, im Winter Rodler, Langläufer und Skitourengeher. Hüttenwirt Hermann Maislinger nennt die Gegend rund um das Schareck (3.122 m), den Hocharn (3.254 m) oder den Hohen Sonnblick (3.106 m) bis weit in den Mai hinein den „Skitouren-Hotspot der Ostalpen“.
 
Zugänge:
Man erreicht das Naturfreundehaus Kolm-Saigurn (Sonnblickbasis) entweder mit dem Bus oder zu Fuß vom Gasthaus Bodenhaus auf der Forststraße in ca. 1,5 Stunden. 

Betten-Anzahl

im Matratzen­lager in Doppel­zimmern in Mehrbett­zimmern
30 x 5 x 15 x

Preise

Zwischen 23,00 € und 50,00 €
(Details siehe sonnblickbasis.at )

 
Lichtarm
Öffi-Anbindung
Familien­freundlich

Detailinformation

  • Familienfreundlich
    Erreichbarkeit:
  • Erreichbar mit dem Auto
  • Erreichbar mit den Öffis
    Besonderheiten:
  • Spielplatz
  • künstliche Kletteranlage
  • Haustiere erlaubt
  • Dusche
  • Gepäcktransport
  • Internetzugang/WLAN
  • Lichtarm
    Zahlungsmöglichkeiten:
  • zahlen mit Kreditkarten
  • zahlen mit Bankomatkarte

GPS

GPS: 47.06787000,12.98401000
➜ in 'Google-Maps' öffnen
 
➜ Touren zu dieser Hütte finden
(im Naturfreunde-Tourenportal)

Öffnungszeiten

Ganzjährig von 27. Dezember bis Mitte Oktober geöffnet. Für mehr Informationen bitte den Hüttenwirt kontaktieren.

... mit den Öffentlichen:

Nächste Bahnstation: Taxenbach-Rauris

Im Sommer fährt ein Postbus bis zum Naturfreundehaus. 
 
Von Salzburg Hauptbahnhof mit dem Zug nach Taxenbach-Rauris; vom Bahnhof mit dem Postbus 640 direkt zum Naturfreundehaus Kolm-Saigurn

... mit dem Auto:

Das Bodenhaus in Kolm-Saigurn (Kolmstraße 6, 5661 Bucheben) liegt direkt neben dem kostenpflichtigen Parkplatz. Dort kann im Winter wie auch im Sommer das Auto abgestellt werden. 

Für die Reiseplanung: AnachB
 

Parkmöglichkeiten:

Im Sommer ist es möglich, beim Lenzanger Parkplatz ca. 25 Minuten entfernt zu parken. Im Winter ist die Forststraße ab dem Bodenhaus für den Idividualverkehr gesperrt. Von hieraus dauert der Aufstieg zum Haus Kolm Saigurn circa 1,5 Stunden.